Aktuelles


Philosophieren mit Kindern

14. Dezember 2017 17:00

Philosophieren – was ist das eigentlich? Die meisten Menschen stellen sich vor, dass da alte und weise Männer mit hochgestochenen und schwer verständlichen Phrasen sprechen und diskutieren. Kinder hingegen würden antworten: Philosophieren ist Nachdenken. Nachdenken über Gott und die Welt. Nachdenken, warum die Banane krumm ist. Oder was ist Freundschaft? Was ist gut oder böse? Ist 7 viel?
Philosophieren regt an, sich eine eigene Weltanschauung zu bilden und seine eigenen Werte zu erkennen. Und dabei hilft es, zusammen nachzudenken und die Meinungen anderer zu hören. Und die Erkenntnis, dass jeder eine andere Weltsicht und Meinung haben darf, ist befreiend.
Philosophieren mit Kindern ist ein offener Treff. Trotzdem ist es wichtig, gemeinsam anzufangen und zu enden, daher ist pünktliches Erscheinen notwendig.
Außerdem findet Philosophieren mit Kindern in einem wertschätzenden und Vertrauen gebenden Rahmen statt.
Gerne dürfen auch eigene Themen und Fragen mitgebracht werden.
Es sind sowohl Kinder ab 5 Jahren als auch Erwachsene willkommen. Kinder unter 8 Jahren müssen von einem Erwachsenen oder älteren Geschwister (ab 13 Jahren) begleitet werden.

Weitere Informationen

Besinnliche Geschichten zum Advent

20. Dezember 2017 17:00

Wenn es draußen früh dunkel wird, kommt die Zeit der Geschichten und der Besinnung. An vier Abenden in der Vorweihnachtszeit liest Dorothee Klein in gemütlicher Runde und dem Anlass ensprechender Antmosphäre Geschichten für Kinder vor. Abhängig vom Alter der Kinder gibt es anschließend noch eine kleine Aktion und für jeden eine kleine Überraschung.

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 5 – 12 Jahren. Begleitende Erwachsene oder Jugendliche sind willkommen.

Offene Veranstaltung – kostenlos und ohne Anmeldung

Weitere Informationen