Infos für Tagespflegepersonen

Voraussetzungen um Tagespflegeperson zu werden:

Grundlegend ist das Interesse an Kindern, die Freude an ihnen und die Bereitschaft, sie ein Stück auf dem Weg ihrer Entwicklung zu begleiten.“ (Bundesverband für Kindertagespflege 2015)

Möchten Sie Kindertagespflegeperson werden, benötigen Sie zuerst eine Pflegeerlaubnis des Jugendamts des Odenwaldkreises. Diese können Sie über das AWO Kindertagespflegebüro beantragen.

Zu Beginn gibt es ein persönlichen Gespräch mit der zuständigen Mitarbeiterin des Jugendamts. Dort werden Ihre Erwartungen und Vorstellungen an die Tätigkeit, Ihre Erfahrungen im Umgang mit Kindern sowie Ihre räumlichen Voraussetzungen besprochen. Sobald Sie die Pflegeerlaubnis erhalten haben, können Sie bis zu fünf Kinder gegen Entgelt betreuen.
Voraussetzung zur Beantragung der Pflegeerlaubnis ist unter anderem eine praxisbezogene Qualifizierung. Diese wird von uns durchgeführt und ist kostenlos. Der Umfang entspricht 160UE (Unterrichtseinheiten).
Pädagogische Fachkräfte können an einer verkürzten Qualifizierung teilnehmen.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Kindertagespflegebüro für den Odenwaldkreis.

Kontakt

Andrea Schuhmann

Kindertagespflegebüro für den Odenwaldkreis
Kellereibergstr. 4
64720 Michelstadt

Tel.: 0 60 61 - 94 23 30
Fax: 0 60 61 - 94 23 29
E-Mail: a.schuhmann@awo-odenwald.de

Bürozeiten:

Mo, Mi, Do: 9-12 Uhr u. 13-16 Uhr
Di u. Fr: 9-12 Uhr