Aktuelles (Haingrund)

Elfriede Gebhard wurde vom 1. Vorsitzenden Alexander Siebenlist  für ihre 40-Jährige Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Haingrund geehrt.

Auf dem Bild: Alexander Siebenlist        Elfriede Gebhard                 Friedel Weber

Für ihre mittlerweile 40-jährige Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Haingrund, ehrte der Vorsitzende Alexander Siebenlist an der Weihnachtsfeier 2017 Elfriede Gebhard.
Die Ehrung fand im Dorfgemeinschaftshaus in Haingrund unter Beteiligung der Mitglieder, Vertretern des Kreisverbandes Odenwald und Ehrengästen statt. Elfriede Gebhard trat 1977, damals im Ortsverein Breitenbrunn,  der AWO bei. Sie führte den Ortsverein Breitenbrunn über 25 Jahre als Vorsitzende. Dort bot sie diverse Kurse an und betreute die Gymnastikgruppe. Der Nikolausumzug wurde in Breitenbrunn von ihr ins Leben gerufen. Sie war über 30 Jahre mit viel Engagement in der Kreisvorstandschaft der AWO tätig und hat die Grundwerte und humanitären Zielen der AWO verfolgt und soziale Aufgaben engagiert gefördert.
Friedel Weber vom Kreisvorstand Odenwald zeichnete Elfriede Gebhard mit der Ehrennadel und einer Urkunde der Arbeiterwohlfahrt für ihre treue Mitgliedschaft aus. Er bedankte sich für das aufopfernde Engagement in der AWO zusätzlich bei ihr.

Alexander Siebenlist